Startseite  |   Spielbetrieb  |   Linksammlung  |   Vereinsleben  |   Kontakt
Inhaltsverzeichnis
Mitgliederstatistik
DWZ-/Mitgliederliste
Spielstaetten
Trainingszeiten
Mitgliedsbeitrag
Ehrentafel
Satzung
Hauptverein
Schachaufgaben
Mitgliederbereich
Presseartikel
Besucher seit 17.01.2020 www.besucherzaehler-homepage.de
 
 SV Stahl Finow e.V. - Abteilung Schach
 

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten.

Wir sind eine Schachabteilung innerhalb des SV Stahl Finow e. V., der seinen Sitz in der Stadt Eberswalde im Landkreis Barnim im Land Brandenburg hat.

Besonders wichtig ist uns die Kinder- und Jugendfoerderung. In Brandenburg gehoeren wir zu den erfolgreichsten Nachwuchsvereinen.

 
 01.05.2020 - Hilfe, mein Kind lernt Schach!
 

Titus Kroll (Jahrgang 2013) besucht seit September 2019 die Schach-AG der Evangelischen Grundschule Bernau und ist seit Januar 2020 Mitglied bei den Barnimer Schachfreunden des SV Stahl Finow. Seine Mutter Anika Kroll hat einen unterhaltsamen Erfahrungsbericht einer neuen Schachfamilie geschrieben.

Hier geht es zum kompletten Bericht.

 
 03.10.2020 - Tag der Deutschen Einheit in Eberswalde - Gruppe B
 

Neun Kinder zwischen sechs und neun Jahren haben heute acht Partien Schnellschach gespielt. Zu Gast waren auch drei Schueler von von uns betreuten Arbeitsgemeinschaften sowie zwei Schueler der Grundschule Gruenheide, in der der SV Glueck auf Ruedersdorf die Schach-AG betreut. Es gab viele ueberraschende Ergebnisse (siehe Vereinsleben).

 
 03.10.2020 - Tag der Deutschen Einheit in Eberswalde - Gruppe A
 

Sieben unserer besten u 10-Mitglieder sowie ein Gast von der von uns betreuten Arbeitsgemeinschaft der Grundschule Marienwerder spielten heute vier lange Partien. Die Favoriten Johanna, Bela und Luca landeten vorn (siehe Vereinsleben).

 
 27.09.2020 - Vergleich mit Bad Freienwalde
 

Fuenf Spieler des SKV Bad Freienwalde waren heute zu Besuch, um sich mit ein paar unserer Spieler zu messen. Es war fuer sie der erste Wettkampf nach sehr langer Pause. Die vier Erwachsenen unterlagen unserer jungen Nachwuchsauswahl klar mit 2:6. Parallel gab es ein kleines Jugendturnier, welches der Gast aus Bad Freienwalde gewinnen konnte (siehe Vereinsleben).

 
 12.09.2020 - Peter-Schroeder-Memorial
 

Mit dem Nachwuchsspieler Lorenz Beyer (13) und Mario Luckian nahmen heute zwei unserer Mitglieder am Peter-Schroeder-Memorial in Angermuende teil. Gespielt wurden sieben Runden Blitzschach mit zehn Minuten. Blitzspezialist Lorenz schaffte trotz sehr starker Konkurrenz vier Siege und ein Remis und Platz sieben. Auch Mario ueberzeugte mit vier Punkten und Platz zwoelf. Einen Bericht und die komplette Tabelle gibt es beim Landesschachbund Brandenburg.

 
 12.09.2020 - 3. Eberswalder Sommerturnier u 10
 

Neun unserer besten u 10-Mitglieder sowie ein Gast von der TSG Oberschoeneweide spielten heute wieder lange Wettkampfpartien. Turniersiegerin wurde Johanna Dominick, obwohl sie wegen eines anderen Termins nach drei von vier Runden aussteigen musste (siehe Vereinsleben).

 
 11.09.2020 - Sieg im Finale
 

In der Deutschen Schach-Online-Liga hat unsere 2. Mannschaft heute ihr Finalspiel gegen Heuchelheim mit 3,5:0,5 gewonnen (siehe Spielbetrieb).

 
 05.09.2020 - Familienmeisterschaft in Ruedersdorf
 

An der Familienmeisterschaft in Ruedersdorf nahmen heute fuenf Paare von uns teil. Clemens und Lorenz Beyer wurden trotz starker Konkurrenz souveraen Turniersieger und damit auch bestes Geschwisterpaar. Kay Hoffmann belegte mit seinem Opa Platz sieben (1. Platz Kategorie Opa/Oma und Enkelkind). Auf Platz acht landete Theodor Stein mit seinem Vater (2. Platz Kategorie Elternteil und Kind). Platz sechzehn belegte das noch sehr junge Geschwisterpaar Luca und Tim Madel. Gleich dahinter auf Platz siebzehn landete Titus Kroll mit seinem Vater. Ein Dank geht an die Organisatoren des SV Glueck auf Ruedersdorf um Chefchen Joerg Zaehler, die mit vielen Details dafuer sorgten, dass sich alle wohl fuehlen. Fotos und die komplette Tabelle gib es beim Landesschachbund Brandenburg.

 
 04.09.2020 - Finale oho Finale ohohoho
 

In der Deutschen Schach-Online-Liga hat unsere 1. Mannschaft heute im Halbfinale gegen Horst-Emscher klar mit 0,5:3,5 verloren. Die 2. Mannschaft gewann gegen Porz mit 3:1 und steht damit im Finale (siehe Spielbetrieb).

 

vor >>
+++ Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow Impressum +++